• Kirschbaum-International-2016.jpg

News

Mats Moraing gewinnt die Kirschbaum International
24 Jan 2016 14:15 - Super UserMats Moraing gewinnt die Kirschbaum International

Ein Lokalmatador konnte den IOS-SportCup am Ende in die Höhe recken. Der Bundesligaspieler vom  [ ... ]

Mats Moraing greift nach dem Titel
23 Jan 2016 18:11 - Super UserMats Moraing greift nach dem Titel

Altmaier ohne Chance gegen Veger Mats Moraing gegen Filip Veger lautet das Finale bei den Kirschbau [ ... ]

Daily News Nr. 5
23 Jan 2016 11:41 - Super UserDaily News Nr. 5

Spielplan für Samstag
22 Jan 2016 18:18 - Super UserSpielplan für Samstag

Hier gibt's den Spielplan

Daily News Nr. 4
22 Jan 2016 11:36 - Super UserDaily News Nr. 4

  '

Revised! Neuer Spielplan
21 Jan 2016 13:10 - Super UserRevised! Neuer Spielplan

Nach der krankheitsbedingten Absage Oscar Ottes gibt es hier einen neuen Spielplan

Daily News Nr. 3
21 Jan 2016 12:41 - Super UserDaily News Nr. 3

Other Articles

Siegerfoto1Ein Lokalmatador konnte den IOS-SportCup am Ende in die Höhe recken. Der Bundesligaspieler vom Rochusclub Düsseldorf Mats Moraing war auf dem M.A.R.A. Center Court in der Kaarster Tempo am heutigen Finaltag nicht zu bezwingen. Nicht nur sein Markenzeichen, der knallharte Aufschlag (nicht selten über 220 km/h) sondern auch in den Grundlinienrallyes wusste der 22jährige in Satz 1 zu überzeugen. Sein Kontrahent der Kroate Filip Veger  hatte kein Mittel gegen das insgesamt druckvolle Spiel Moraings. Gleich drei Breaks sorgten für den schnellen 6:1 Satzgewinn in gerade mal 27 Minuten.

Die Hoffnung der Zuschauer auf ein engeres Match wurde auch im 2. Satz zunächst enttäuscht. Moraing dominierte weiter nach Belieben, schlug insgesamt sogar 15 Asse und setzte Veger immer wieder unter Druck. Doch der Kroate schaffte es im zweiten Satz ebenfalls seine Aufschläge zu halten, ließ keinen Breakball zu. Folgerichtig ging es in den Tie-Break. Dort zeigte Veger, warum er ins Finale vordringen konnte. Er spielte sicher, retournierte gut und führte plötzlich 6:2 im Tie-Break. Doch Moraing ließ sich nicht beirren und konterte, schlug zwei Asse, wehrte die vier Satzbälle ab und verwandelte nach 1:13 Minuten seinen ersten Matchball zum 6:1 7:6 (6) Erfolg bei den Kirschbaum International.

„Filip kam nicht gut rein in den ersten Satz, im zweiten hat er dann gut gespielt und ich hatte keinen Breakball. Am Ende hatte ich beim 4:6 ein wenig Glück beim Return. Ich bin aber richtig glücklich hier gewonnen zu haben.“, so Mats Moraing beim Siegerinterview. „Ich hatte in der letzten Zeit immer Probleme mit meinem Körper. Jetzt habe ich einen neuen Fitnesscoach und bin seit einem halben Jahr fit. Ich hoffe, im nächsten Jahr eventuell in der Quali von den Grands Slams zu stehen“, so Moraing über seine zukünftigen Ziele.

----- ----- -----
© 2016 kirschbaum-international   |  Joomla Templates by Joomzilla.com
Back to Top